Wochenspiegel

Folgen des Coronavirus

(© pixabay/TheDigitalArtist)

Aus aktuellem Anlass hat die Kirchengemeinde entschieden auf die Ausbreitung des Coronavirus zu reagieren.

Alle Andachten und Gottesdienste müssen bis einschließlich 19.April wegen eines Gefährdungspotentials mit dem Coronavirus abgesagt werden.

Unser Gemeindebüro ist telefonisch unter der Nummer 02301 2789 dienstags und donnerstags von 10 Uhr bis 12 Uhr zu erreichen. Für den öffentlichen Verkehr ist es geschlossen.

Wenn Sie darüber hinaus Kontakt zur Kirchengemeinde wünschen, wenden Sie sich an die Pfarrerinnen und den Pfarrer unserer Kirchengemeinde:

Claudia Brühl-Vonhoff
02301 9458867
claudia.bruehl-vonhoff@kk-ekvw.de

Philipp Reis
02301 1847790
philipp.reis@kk-ekvw.de

Anja Josefowitz
02303 928433
ajosefowitz@kk-ekvw.de

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Seiten "Corona und die Kirchengemeinde".

Unsere Kirchen sind ab jetzt von dienstags bis sonntags  immer zwischen 10 Uhr und 16 Uhr für ein Gebet oder das Anzünden einer Kerze geöffnet.

Unsere Gemeindehäuser und das Jugendheim bleiben vorläufig bis zum Ende der Osterferien (19.04.) geschlossen. Folglich müssen alle Veranstaltungen, Gruppen und Treffen in den Gemeindehäusern und in unseren Jugendräumen ausfallen.

Das Coronavirus schränkt immer mehr das Leben ein, wie wir es gewohnt sind. Natürlich ist Kirche davon nicht ausgenommen. Deswegen haben wir einige Alternativen zusammengestellt, wie der Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.