Aktuelles aus der Kirchengemeinde

Gottesdienste live - in unseren Kirchen!

Seit Pfingsten ist es so weit: Die sinkenden Inzidenzfälle machen endlich wieder präsentische Gottesdienste möglich.

Deshalb hier nun die geplanten regelmäßigen Gottesdienstzeiten.

Wir feiern und laden wieder regelmäßig herzlich ein:

  • An jedem ersten Sonntag im Monat im 9.30 Uhr zum Gottesdienst in die Evangelischen Kirche Opherdicke
  • An allen übrigen Sonntagen des Monats um 11.00 Uhr in die Kirche am Markt.
    Nach den Gottesdiensten in der Kirche am Markt wird draußen wieder ein Kirchcafe angeboten.

Unsere Gottesdienste in kirchlichen Innenräumen erfordern zur Zeit noch das Tragen von medizinischen oder FFP-2 Masken, ebenso wie eine Registrierung am Platz. Das Singen ist wieder möglich. So oft es möglich ist, werden aber auch Out-Door-Gottesdienste gefeiert werden.

Zeichen des Lebens vom Regenbogenfeld

Zeichen des Lebens vom Regenbogenfeld

Gottesdienst wird auf buntem Feld gefeiert

 Die Mitwirkenden stehen im wahrsten Sinne des Wortes mitten im Regenbogen. In allen Farben wurde ein Regenbogen auf einer Wiese am Friedhof in Methler gepflanzt. Von dort kommt der Sommer-Gottesdienst in der online-Reihe " lebenszeiten" des Ev. Kirchenkreises Unna am 11.Juli.

Das Regenbogenfeld ist ein großes Gemeindeprojekt der Ev. luth. Kirchengemeinde Methler. 55 Felder ergeben den Regenbogen und werden von jeweils einzelnen Menschen oder Gruppen bepflanzt und gehegt. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in dem online-Gottesdienst wieder, der direkt am Feld gedreht wurde: Musik von Jugendchor und Posaunen, Texte von Ehrenamtlichen und ein Beitrag des Kindergartens: ein echter Familiengottesdienst ist so entstanden. Pfarrer Jochen Voigt hat mit einem großen Team von 25 Mitwirkenden den Gottesdienst geplant, der ab dem 11. Juli zu sehen ist.

Die Gottesdienstreihe lebenszeiten zeigt monatlich einen filmischen Gottesdienst aus dem Evangelischen Kirchenkreis Unna. Zu sehen ist der Film auf youtube oder auf der Internetseite des Kirchenkreises Unna.

Link zum Video: https://youtu.be/XDnmnraOkcc